Laden...
SG Teinachtal2021-08-26T20:59:49+02:00

Spielberichte & Ankündigungen

Erneute Nullnummer gegen den SV Rohrau

Gegen den SV Rohrau blieb die SGT am Sonntag in Oberkollwangen bei der 0:3-Niederlage auch im dritten Saisonspiel ohne Punktgewinn. In einer insgesamt offenen Partie waren die Gäste in der Spielanlage nach vorne etwas sicherer, klare Tormöglichkeiten blieben in der ersten Halbzeit auf beiden Seiten aber Mangelware. Nach einem Einwurf in den Strafraum nach neun Minuten gelang den Gästen per Kopfball etwas glücklich die Führung. Dabei blieb es bis zum Wechsel. In der zweiten Halbzeit zunächst das gleiche Bild im Spielverlauf, ein Pfostentreffer der Gäste in der 55. Minute rettete die SGT vor einem höheren Rückstand. Auf der anderen Seite scheiterte Timo Dürr in der 74. Minute per Kopfball am Pfosten zum möglichen Ausgleich. Im direkten Gegenzug machten es die Gäste besser und legten zum 0:2 nach. Danach kam die SGT mehrfach zu Chancen den Anschlusstreffer zu erzielen, hatte jedoch an diesem Sonntag einfach nicht das Glück auf ihrer Seite.  Ein unglückliches Handspiel im Strafraum brachte den Gästen in der 86. Minute per Elfmeter die endgültige Entscheidung zum 0:3.

SGT 2 mit erstem Punktgewinn

Ein 2:2-Unentschieden erreichte die zweite Mannschaft am Sonntag bei der SG Ettmannsweiler-Aichelberg. Die Gastgeber waren in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft und gingen in der 13. Minute in Führung. Per Eigentor kam die SGT in der 33. Minute zum Ausgleich. Mit einem Strafstoß in der 61. Minute gelang den Gastgebern die erneute Führung. Nur drei Minuten später erzielte Spielertrainer Gero Bodamer den Ausgleichstreffer, der nach dem Spielverlauf gerecht war und bei dem es bis zum Abpfiff blieb.

Dritte Mannschaft mit zweitem Sieg

Den zweiten Sieg in der laufenden Runde konnte die dritte Mannschaft der SGT am Sonntag bei der SG Ettmannsweiler/-Aichelberg II mit 2:1 Toren einfahren. Björn Gmeiner brachte die SGT mit einem Freistoßtreffer in der 34. Minute verdient in Führung. In der 55. Minute musste das Team aber Ausgleich hinnehmen. In einer Partie die seitens der SGT über weite Strecken überlegen geführt wurde, belohnte sie sich durch einen Treffer von Niclas Winter in der 83. Minute mit dem 2:1-Siegtreffer.

TSV Haiterbach zu Gast in Breitenberg

Keinen leichten Gegner erwartet die SGT 1 am Sonntag, 19. September 2021 um 15 Uhr in Breitenberg. Die Gäste stehen nach dem Unentschieden am letzten Spieltag mit sieben Punkten auf Platz drei der Tabelle. Man darf gespannt sein, wie sich das SGT-Team gegen diesen Gegner, der eindeutig als Favorit zu sehen ist, aus der Affäre zieht. Mit Einsatz und Kampfgeist dagegen halten kann nur das Motto für diese Partie sein.

Zweite und dritte Mannschaft beim TSV Möttlingen

Auswärtspartien beim TSV Möttlingen stehen für die dritte und zweite Mannschaft der SGT am Sonntag, 19. September 2021 um 13 Uhr bzw. 15 Uhr auf dem Spielplan. Die Gastgeber hinken mit ihrer ersten Mannschaft bisher hinter den Erwartungen zurück und haben bisher nur einen Punkt auf dem Konto. Daher scheint die SGT 2 der Papierform nach sicher nicht chancenlos in diese Begegnung gehen zu können. Ähnlich sieht es beim TSV Möttlingen II aus, der mit bisher zwei Punkten in die Saison gestartet ist. Das SGT-Team hat nach drei Spielen bisher zwei Siege erreicht und könnte sich mit einem Sieg im oberen Tabellendrittel festsetzen.

 

13. September 2021|Kategorien: SG Teinachtal|

Bezirksliga

Kreisliga A

Kreisliga B

Nach oben